top of page

Streifzüge - Forays

Updated: Apr 12, 2022

Deutscher Text vor den Bildern
English text follows the pictures

Mit Ausnahme der Bilder vom Turmfalken, bei denen ich etwas weiter aushole, fasst dieser Blog ein paar kürzliche Streifzüge in der nahen und etwas weiteren Umgebung zusammen. Selbst aus dem Garten hat es ein Bild, denn die Schwanzmeisen lassen sich dieses Jahr deutlich häufiger sehen als sonst.

Schwanzmeise Longtailedtit Aegithalidae

With the exception of the Kestrel pictures, where I go a bit further back, this blog summarises a few recent forays in the near and slightly wider surroundings. There's even a picture from the garden, because the Long-tailed Tits can be seen much more often than usual this year.


Doch zurück zum Turmfalkenweibchen. Zum ersten Mal sah ich es ein paar Tage vor Weihnachten. Es war früh dunkel geworden und recht garstiges Wetter, als es beim Schützenhaus auf einer Mauer sass. Dass es ein Weibchen ist, erkennt man gut an der braunen Kappe. Die Männchen haben einen grauen Kopf.

Turmfalke Commonkestrel Falcotinnunculus Falconidae

But back to the female Kestrel. I saw it for the first time a few days before Christmas. It had become dark early and the weather was quite nasty when it was sitting on a wall near the riflemen's stand of our village. You can tell it's a female by its brown cap. The males have a grey head.


Nur kurze Zeit später konnte ich nicht weit vom Schützenhaus entfernt erneut ein Weibchen beobachten, das gerade seine Beute verzehrte. Ich vermute, dass es derselbe Vogel war wie zuvor. Und vor wenigen Tagen sass die Turmfalkendame erneut auf der Mauer und war am Fressen, was ich von weitem beobachten konnte. Bis ich in der Nähe war, hatte sie ihre Mahlzeit beendet und sich aufs Dach des Schützenhauses zurückgezogen.

Turmfalke Commonkestrel Falcotinnunculus Falconidae


Turmfalke Commonkestrel Falcotinnunculus Falconidae

Only a short time later, not far from the riflemen's stand, I could again observe a female just consuming her prey. I suspect it was the same bird as before. And a few days ago, the female kestrel was again sitting on the wall and feeding, which I could observe from a distance. By the time I was close by, she had finished her meal and retreated to the roof of the riflemen's stand.


Vom Buntspechtbesuch im Garten habe ich im letzten Blog schon kurz berichtet. Mittlerweile kommt allerdings meist nur noch das Weibchen. Das Männchen ist eifrig daran, sein Revier zu markieren. Der tote Baum, der schon letztes Jahr viel benutzt wurde, weil er so schön laut tönt beim Trommeln, ist täglich im Gebrauch. Wir können den Specht vom Haus aus bei seiner Arbeit hören. Und hin und wieder besuche ich ihn an seinem Lieblingsbaum.

Buntspecht Greatspottedwoodpecker Picidae

In the last blog, I briefly reported on the visit of the Great Spotted Woodpecker in the garden. In the meantime, however, it is usually only the female that comes. The male is busy marking his territory. The dead tree nearby, which was used a lot last year because it sounds so loud when the woodpecker is drumming, is used every day. We can hear the woodpecker at work from the house. And every now and then I visit him at his favourite tree.


Bei einem Ausflug an den Stampf bei Rapperswil und ins Kaltbrunner Riet habe ich zwar viele Arten von Vögeln gesehen, aber nur wenig fotografiert. Ausnahmen sind das junge Teichhuhn und die Türkentaube, die am Nisten war.

Commonmoorhen Teichhuhn Rallidae


Türkentaube Eurasiancollareddove Collareddove Columbidae
Commonmoorhen Teichhuhn Rallidae

On a field trip to the Stampf near Rapperswil and to the Kaltbrunner Riet, I saw many species of birds, but photographed very few. Exceptions are the young Moorhen and the Eurasian Collared Dove, which was nesting.


Und heute Sonntag haben wir den Lützelsee umrundet. Die Bekassinen, die Brigitte gestern gesehen hatte, waren zwar noch nicht unterwegs. Aber es war sonst allerlei los. Auch die Graugänse, die hier oft anzutreffen sind, liessen nicht lange auf sich warten und präsentierten sich sogar im Vorbeiflug.

Graugans Greylaggoose Graylaggoose Anseranser Anatidae






Graugans Greylaggoose graylaggoose anseranser anatidae
Graugans Greylaggoose graylaggoose anseranser anatidae

And today, Sunday, we walked around the Lützelsee (the literal translation being "small lake"). The snipe that Brigitte had seen yesterday were not yet out and about. But there were all sorts of other things going on. The Greylag Geese, which are often seen here, did not take long to make an appearance and even flew past.


Ganz speziell waren die beiden Silberreiher, die aus einer Wiese aufflogen, die wir dann aber nach wenigen Schritten in den Obstbäumen wiederfanden. Sie schauten sehr selbstsicher auf uns hinunter.

Silberreiher greategret greatwhiteegret ardeidae














Silberreiher greategret greatwhiteegret ardeidae

Very special were the two Great Egrets that flew up from a meadow, but which we then found again after a few steps on another meadow in the fruit trees. They looked down at us very confidently.


Und natürlich dürfen am Lützelsee die Weissstörche nicht fehlen! Viele Nester waren schon besetzt, und die Vögel waren eifrig daran, die Nester auszubessern und für die diesjährige Brut herzurichten, begleitet von munterem Geklapper. Im "Untergeschoss" dieser Nester sind übrigens Stare und Feldsperlinge zuhause.

Weissstorch whitestork ciconiidae

Star Starling Sturnidae

And of course the White Storks must not be missing at Lützelsee! Many nests were already occupied, and the birds were busily repairing the nests and preparing them for this year's breeding, accompanied by lively clattering. By the way, the "basement" of these nests is home to starlings and tree sparrows.


Greifvögel waren etwas weniger als erwartet unterwegs, aber wir waren noch früh, und diese Vögel warten gerne, bis ihnen die Thermik das Fliegen etwas leichter macht.

Rotmilan Redkite Milan Kite milvusmilvus accipitridae

Birds of prey were a little fewer than expected, but we were still early and these birds like to wait until the thermals make it a little easier for them to fly.


Abgeschlossen wurden unsere heutigen Vogelbegegnungen von Spechten. Wir sahen gleich drei Buntspechte aufs Mal, zwei Weibchen und ein Männchen. Fotografieren liessen sie sich nicht. Beim Grünspecht, der gleichzeitig mit den Buntspechten auf der Bildfläche erschien, hatte ich etwas mehr Glück (auch wenn mir die richtig gute Aufnahme eines Grünspechtes nach wie vor fehlt). Auch dieser Vogel ist übrigens ein Weibchen. Der "Bart" des Weibchens ist ganz schwarz. Das Männchen hat dagegen einen zweifarbigen: ein roter Fleck wird schwarz umrandet.

Grünspecht greenwoodpecker picidae

Our bird encounters today were completed by woodpeckers. We saw three Great Spotted Woodpeckers at once, two females and one male. They did not allow themselves to be photographed. I had a bit more luck with the Green Woodpecker, which flew by at the same time as the Great Spotted Woodpeckers, even though I am still missing a really good shot of a Green Woodpecker. By the way, this bird is also a female. The female's "beard" is completely black. The male, on the other hand, has a bicolour one: a red spot is outlined in black.


Wir wünschen allen Betrachterinnen und Betrachtern einen guten Wochenstart!
We wish all the viewers a good start into the new week!

54 views0 comments

Recent Posts

See All

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page